Auszeichnung E-ducation

Auszeichnung E-ducation

Die Unesco-MS Bürs hat im Schuljahr 2016/17 eine Auszeichnung für die Leistungen zur digitalen und informatischen Bildung erhalten!

Initiates file downloadUrkunde als pdf

Teacher‘s Award der Industriellenvereinigung

Teachers Award 2012

Die Industriellenvereinigung engagiert sich seit Jahren intensiv im Bildungsbereich. Geänderte wirtschaftliche und soziale Rahmenbedingungen verlangen eine umfassende Neugestaltung des österreichischen Schulwesens.

Das IV-Programm „Schule 2020" formuliert die wichtige Rolle, die Pädagoginnen und Pädagogen in diesem Reformprozess einnehmen: Sie bereiten unsere Jugend und Nachwuchskräfte auf das spätere Leben und die spätere Berufs- und Arbeitswelt vor.

Als Beitrag der IV zur Umsetzung von „Schule 2020" wurde im Jahr 2008 der IV-TEACHER'S AWARD ins Leben gerufen. Diese Auszeichnung soll jährlich an jene Pädagoginnen und Pädagogen verliehen werden, die in ihrem Beruf Außergewöhnliches leisten.

Im Jahr 2012 wurde auch die Unesco Mittelschule Bürs damit ausgezeichnet. 

Schulpreisverleihung 2011

Unserer Schule wurde am Freitag, 30.September anlässlich der Verleihung des Österreichischen Schulpreises im Festsaal des Technischen Museums in Wien, eine Urkunde von  Bundesministerin Claudia Schmied überreicht.

In ihrer Laudatio bezeichnete die Ministerin die von einer Fachjury ausgewählten sechs ausgezeichneten Schulen von 73 Eingereichten als „Herausragende Beispiele von Schulen in Österreich“.

Ganz besonders wurde das Leistungs- und Menschlichkeitsprinzip hervorgehoben.

So dürfen wir laut Bundesministerin Claudia Schmied unsere Schule zu den besten Schulen Österreichs zählen!

Schule des Monats Jänner 2007

Im Jahr 2007 wurden wir im Rahmen einer Kooperation der Wiener Zeitung und des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst als Schule des Monats Jänner 2007 ausgezeichnet.

Die Kriterien waren folgende:

  • Eigene Identität (Schulprofil, Schwerpunktsetzung)
  • Innovative Ideen, gutes Schulklima
  • Innovationen betreffend Unterrichtsgestaltung (Medieneinsatz, Informations- und Kommunikationstechnologien usw.)
  • Schulentwicklungs-Projekte (abgeschlossen oder im Laufen)
  • Gegenseitige Hilfsangebote der Schulpartner, z. B. Tutoring, Peer-Initiativen
  • Information und Kooperation der Schulpartner (z. B. Verhaltensvereinbarungen)
  • Teilnahme an Wettbewerben (z. B. Olympiade)
  • Freiwillige und ehrenamtliche Aktivitäten
  • Internationale Kontakte und Kooperationen

Am 17.9. 2007 empfing Unterrichtsministerin Claudia Schmied Vertreterinnen und Vertreter der „Schulen des Monats“ des Schuljahres 2006/07 und überreichte den Gewinnern Urkunden.